Eskapaden von und mit Bianca Bachmann

Warum erschießt Lehmann, der Löwenjäger, ein Rotkehlchen?
Warum nicht eine Giraffe oder Kaspers Großmutter?
Warum schweigt die freundliche südländische Kassenkraft beharrlich zum Thema Saure
Glühwürmchen?
Warum verhindert eine rote Nas die Seemannliebe?
Warum beschützt der Kommissar einen toten Schauspieler, den die Protagonistin auf offener
Bühne zerstückelt hat?
Und der Papst schweigt.
Qualtinger nölt.
Aznavour sülzt.
Und ein Löwe singt.

Sie sind in Bianca Bachmanns zweites Soloprogramm geraten. Und es wurde ja auch höchste Zeit,
diese unfassbar triebhaft liebevolle Welt kennenzulernen. Ihre übersprudelnde Spielfreude und
erstaunliche Klangfülle in Songs, Liedern und Texten aus ihrer eigenen Feder und der ihres
Regisseurs Dieter Woll ergänzt sie gekonnt mit Eskapaden überraschendster Herkunft. Die
Frontfrau der Couplet-AG zeigt an diesem Abend, was neben ihrem urbayerischen Humor sonst
noch alles in ihr steckt. Unter Anderen Lehmann, der Löwenjäger.

TRIEBE - inszeniert von wahren Begebenheiten.

Text: Bianca Bachmann/Dieter Woll
Musik: Flori Burgmayr
Regie: Dieter Woll